Herzlich Willkommen !!!
Ich freue mich, dass ihr mich gefunden habt.
Ich bin unabhängige Stampin`Up! Demonstratorin und
zeige euch meine Projekte, die ich gebastelt habe.
Schaut euch einfach mal auf meinen Seiten und im Blog- Archiv um !!!!

Montag, 27. Juni 2011

Mein Auftritt in der Öffentlichkeit

In meinem Post von gestern habe ich euch bereits berichtet, daß ich anlässlich
unseres Dorffestes einen Stand mit meinen Batelwerken und Arbeitsmaterialien
von Stampin´Up! hatte.
Das war mein zweiter öffentlicher Auftritt.

Mein erster öffentlicher Auftritt
war mein Artikel mit Foto und meiner Werbeanzeige in
unserer Wochenzeitung, die am Sonntag, den 19. Juni erschien.
Dort haben wir eine Seite in Ankündigung unseres Dorffestes veröffentlicht.
Viele Gewerbetreibende aus unserer Gemeinde haben eine Werbeanzeige
 geschaltet. Natürlich war ich auch mit von der Partie.
Ich schaltete eine Anzeige und veröffentlichte einen Pressetext und ein Foto 
über mein Hobby. Mit dieser Veröffentlichung wollte ich mich
in unserem Landkreis vorstellen.
Hier seht ihr meinen Text mit Foto über "Petra´s Bastelideen"
Das ist meine Werbeanzeige.
Es hat gefruchtet. Viele Leser haben mich auf diesen Artikel
in der Zeitung angesprochen.

Ehrlich gesagt, ich hatte einen Vorteil.
Ich arbeite bei dieser Zeitung.

Sonntag, 26. Juni 2011

Dorffest in Steckelsdorf und mein Stand "Petra´s Bastelideen"

Zu unserem diesjährigen Dorffest lud gestern unsere Kita "Seesternchen" herzlich alle
Gäste ein. Unsere Kita feierte ihren 60. Geburtstag.
Der Nachmittag war den Kindern der Kita und den ehemaligen
Kita- Kindern mit ihren Eltern gewidmet.
Es fanden viele Kinderbelustigungen statt.
Yelli - Cat aus Berlin unterhielt die Kinder mit Spielen und Programm.
Der Bürgermeister der Stadt Rathenow
(Steckelsdorf ist ein Ortsteil von Rathenow)
gratulierte die Kinder zu ihrem Jubiläum.
Auf dem Festplatz unter den Festzelten präsentierten sich
Händler aus Steckelsdorf und boten ihren Warean an.
So habe auch ich meinen Stand "Petra´s Bastelideen" mit
meinen gebastelten Werken aufgestellt.
Natürlich habe ich auch meine Produkte von Stampin´Up!,
wie Stempel, Stanzer, Stempelkissen, Big Shot präsentiert,
um Bastelintressierten mein Hobby vorzustellen.
Mehrere Besucherinnen interessierten sich für meinen Stand
und erkundigten sich nach Workshops..
Ich erläuterte mein Hobby, beantwortete Fragen u.s.w.

An diesemNachmittag wollte ich mit den Kindern basteln.
So hatte ich für die Kinder einiges vorbereitet.
Kleine Bastelprojekte, die sie am Basteltisch
basteln konnten, lagen bereit.
Natürlich war auch Naschwerk da.
Mit der Eule verzierte Smartiesschächtelchen und
 als Blume verzierte Lolli´s bot ich an.
Das Wetter war gut.
Nachmittag schien zwar keine Sonne mehr,  aber es regnete wenigstens nicht.
Ja, und so saß ich da.
Kein Kind kam zum Basteln. Die schwirrten überall umher.
Es gab soviel Belustigungen für die Kinder auf dem Fest, das sie garnicht
die Zeit hatten, sich überall umzuschauen.
Da fing ich an, meine vorbereiteten Projekte selbst zu basteln.

Und siehe da - da kamen wenigstens die großen Kinder.
Ich sagte, daß ich eigentlich ich mit den Kinder basteln wollte.

Die netten älteren Damen erwiderten darauf,
dann sind wir jetzt die Kinder und wir wollen basteln.
Und das war gut so.
Ich habe mich richtig gefreut,
das die älteren Damen aus
Steckelsdorf basteln wollten.
So holte ich meine vorbereiteten Tütchen mit dem Projekt
"Vogelhäuschen" heraus und es ging los.
Sie bastelten so interessiert und man sah, daß es ihnen Spaß machte.
Das Vogelhäuschen wurde nicht nur einmal gebastelt, sondern
sogar mehrmals, weil einfach bei den Damen kleine
Geschenke in nächster Zeit anstehen werden, wozu das kleine
Vogelhäuschen als Geschenkverpackung gerade recht kam.
Und hier sind die Vogelhäuschen, die gebastelt wurden.
Das Vogelhäuschen wird mit der Big Shot und der Stanzform "Mini- Milchkarton"
ausgestanzt und gleichzeitig gefalzt, an einer äußderen Seite ein Loch gestanzt
und der Milchkarton anschließend mit einer Dachfläche versehen.
Ich habe drei Lagen aufgeklebt, so daß das Dach wie ein Schindeldach
aussieht. Vogel und Zweig mit der Vogelstanze oder eine Eule mit der Eulenstanze
austanzen und vor das Vogelhausloch kleben und schon ist das Häuschen fertig.
Das Ganze wird oben mit einer Papierklammer zusammengehalten.
Man kann auch die Dachfläche durch den Crimper nudeln, so daß 
ein Welldach entsteht.
Abends, als die kleinen im Bett waren, wurde das Dorffest zünftig
weitergefeiert. Unser Heimatverein hat auf der Bühne ein tolles
Programm vorgeführt, das alle begeisterte.
 Es traten Bands auf, wie
"The Rubettes" in ihren typischen Outfit- weißer Anzug und weiße Mütze,
 "Hot Chocolate", "Boney Wight (alias "Boney M")  
mit dem Titel  "Daddy Cool"
(die Solitinnen von "Boney Wight" waren Männer im Minikleid und mit High- Heels
- das war toll anzusehen)
und sogar
Marianne Rosenberg, Harpo,
Rod Stewart und Baccara waren mit von der Partie
- natürlich immitiert von den Mitgliedern des Heimatsvereins.
Sie haben es so toll gemacht und total authentisch.
 Leider hatte ich abends meinen Fotoapparat zu Hause gelassen.
Ich ärgere mich noch heute darüber, daß ich keine Fotos machen konnte.

Ich wünsche all meinen Bloglesern
eine schöne neue Woche.

Donnerstag, 23. Juni 2011

Der Lauf der Zeit

Das Stempelset " Lauf der Zeit" von Stampin´Up! habe ich schon
seit langem zu liegen, aber ich bin noch nicht dazu gekommen,
ewas mit diesem Stempleset zu basteln.
So entstand diese Karte.
Den Kartengrundkörper aus Cardstock Savanne habe ich mit
Versamark und dem Stemplset bestempelt. Oben drauf die gestempelte Uhr,
das Uhrenwerk und ein Label mit dem Spruch "Mit den besten Wünschen" aus dem
Stempelset "Von Herzen" von Stampin´Up! gesetzt.
Schon ist die Karte fertig. !!!
Das Ziffernblatt kann man schön mit Strasssteinchen verzieren.
Der Karteneinleger ist mit einem Spruch aus dem
Stempelset "Der Lauf der Zeit" bestempelt.

Samstag, 18. Juni 2011

Täschchen, Umschlag und Pillow- Box - Workshop am 17. Juni

Gestern haben meine Freundinnen Petra und Edelgard und ich uns 
wiedereinmal zu einem Workshop getroffen.
Auf dem Programm stand ein kleines Täschchen
mit passendem Umschlag , Kärtchen sowie
 einer passenden Pillow- Box anzufertigen.
Das Täschchen wurde nach einer Vorlage ausgeschnitten, die
Außenseite mit dem Stempelset " BABY BLOSSOMS" bestempelt .
Den Umschlag und die Box haben wir mit der Big Shot und
den Bigz Formen "Umschlag mit Zierlasche", "Pillow Box" und die Blume
mit der Form "Flower Daisies" ausgestanzt
 und mit dem gleichen Stempelset bestempelt.
(Alles Produkte von Stampin´Up!)
Edelgard und Petra waren eifrig bei der Arbeit.
Das Stemplen der kleinen Röschen in der Two- Step
Technik war für beide sehr beeindruckend.
Anfangs dachten sie, das mein Vorlagen- Täschen aus
Designpapier gebastelt wurde.
Und hier mein Vorlagen- Täschchen.
So sollten auch die Täschchen meiner
beiden Workshop- Teilnehmerinnen werden.
In dieses Täschchen passt der Umschlag mit
Zierlasche super hinein.
Am Boden der Tasche habe ich noch ein Label angebracht.
Im Umschlag steckt ein kleines Kärtchen mit einem
lieben Gruß bestempelt.
Hier die Ergebnisse meiner beiden eifrigen Bastelfeen.
Und weil das Basteln beiden so gut gefallen
hat, haben wir für den 22. Juli den nächsten
Workshop -Termin vereinbart.

Hier seht ihr zwei weitere Varianten meiner Taschen.


Donnerstag, 16. Juni 2011

Neues Set mit "Baby Blossoms" Motiven

Habe mal wieder Lust gehabt, kreativ zu sein.
Das Stempelset "Baby Blossoms" aus dem Minikatalog musste
doch mal ausprobiert werden.
So habe ich die kleinen Röschen in der Two- Step Technik gestempelt.
Die kleinen Röschen sehen einfach himmlisch aus.
Ein kleines Handtäschchen,
in der eine  kleine Grußkarte passt.
Die Pillow- Box, immer wieder schön und dank der
 Produkte von Stampin`Up! in vielen Varianten gestaltbar.
Und, die Hexgon-Box mit den schönen Schmetterlingen
aus der Embosslits Form "Schmeterlingsgarten" gestanzt.
Die Anleitung für diese Hexagon- Box stammt von

Montag, 13. Juni 2011

Card- Box

Vor einiger Zeit hatte ich diese Card- Box gebastelt,
wieder einmal in meiner Lieblingsfarbe "Himbeerrot".
Wenn man die Card- Box auffaltet, erscheint eine Box, in der man was
 hineinlegen kann. Ich habe kleine Anhänger gebastelt,
die genau in diese Box passen.
Das Stempelset "Glaube einfach" und verschiedene Stanzen
kamen bei dieser Karte zum Einsatz.
Eine Karte, die man natürlich zu jedem Anlass gestalten kann.
Die Anleitung habe ich irgendwann mal im Internet gefunden.
Weiß aber nicht mehr auf welcher Seite das war.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Ein Set in Himbeerrot

Habe gestern diese Zusammenstellung eines Sets kreiert.
Dabei habe ich meine Lieblingsfarbe "Himbeerrot", kombiniert mit dem
Designpapier "Frühlingsnostalgie" aus dem Minikatalog, ins Spiel gebracht.
Diese Farbe gefällt mit so gut, das ich immer wieder mit dieser Farbe basteln möchte.
Zum Set gehört diese Criss Cros Karte mit Blume, gestanzt mit der
 Big L Form "Blumenreigen"  und mit Strasssteinen verziert.
Die Scallop- Easel Card im passendem Design.
Den Milchkarton habe ich das erste Mal gebastelt,
weil ich die Prägeschablone erst kürzlich bestellt hatte.
Die mit der Präge- und Stanzschablone
"Schmetterlingsgarten" ausgestanzten Schmetterlinge
passen richtig gut auf den Milchkarton.
Die Schmetterlinge habe ich zuvor mit dem Walzengriff und
himbeerroter Stempelfarbe bearbeitet.
Und zum Schluss eine Pillow- Box, auch
im passenden Design.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...