Herzlich Willkommen !!!
Ich freue mich, dass ihr mich gefunden habt.
Ich bin unabhängige Stampin`Up! Demonstratorin und
zeige euch meine Projekte, die ich gebastelt habe.
Schaut euch einfach mal auf meinen Seiten und im Blog- Archiv um !!!!

Sonntag, 11. Dezember 2011

Weihnachtsmarkt in Werningerode

Unser Heimatverein lud uns heute zu einer Busfahrt nach Werningerode ein.
Dort besuchten wir den sehr bekannten Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz
vor dem weltbekannten Werningeroder Rathaus.
Nach zweieinhalb Stunden Busfahrt kamen wir endlich an.
Der Weihnachtsmarkt war mittags schon voller Menschen.
Werningerode ist eine Reise wert. Die alten Fachwerkhäuser in der
Altstadt sind sehr sehenswert. Mit der kleinen Bimmelbahn fuhren wir vom
Busbahnhof in Richtung Schloß hinauf und dann zurück in die Stadt.
Der historische Wernigeroder Weihnachtsmarkt gehört zu den schönsten
Märkten im Harzgebiet. Auf dem Marktplatz, das vom Rathaus aus dem
15. Jahrhundert beherrscht wird, sorgen Kunsthandwerker diverse
Verkaufshütten für weihnachtliche Stimmung.

Bis 1929 war das Schloß Werningerode Wohnsitz der 1890 gefürsteten
Grafen zu Stolberg- Werningerode. Heute ist es ein Museum insbesondere
für Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts.
 
 
 
 
Zum Essen gab es einen halben Meter Bratwurst, die für uns
beide reichte und lecker schmeckte sowie Glühwein und geröstete Mandeln.
Am Nachmittag gönnten wir und in einem Café schmackhaften Kuchen
und eine Tasse Kaffee.
Eine große Pyramide ziert den Platz.
 
 
 Schöne alte Häuser gibt es in Werningerode zu sehen.
Die Brockenhexe reitet heut´ zu Tage nicht mehr auf dem
Besen, sondern fährt mit dem Moped.
 Die Hinterhöfe der alten Häuser waren geöffnet und luden zum Besuch ein.
 
 

Der heutige Ausflug nach Werningerode hat uns sehr gut gefallen.
Wir danken unserem Heimatverein nochmals recht herzlich für die Einladung.

Wer mehr über Werningerode im Harz erfahren möchte, kann
unter folgendem Link bei Wikipedia nachlesen:

Kommentare:

  1. Das war sicher ein schöner Tag. Ich find so "alte" Weihnachtsmärkte auch toll. Wir gehen immer am 1. Adventswochenende auf den Böhmischen Weihnachtsmarkt in Potsdam. Da gibts wenigstens noch richtige Handwerkskunst und nicht so Nippes!

    AntwortenLöschen
  2. Wernigerode ist zu jeder Jahreszeit schön. wir waren bislang immer nur im Frühling oder Sommer dort. Aber der Weihnachtsmarkt würde mich auch mal reizen.
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    och sind das schöne Bilder vom Weihnachtsmarkt.
    ...ich liebe den Harz,
    aber zur Weihnachtszeit war ich noch nicht dort.
    Heute gehts noch auf den Weihnachtsmarkt nach Spandau.
    ... also PROST Glühwein.
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...