Herzlich Willkommen !!!
Ich freue mich, dass ihr mich gefunden habt.
Ich bin unabhängige Stampin`Up! Demonstratorin und
zeige euch meine Projekte, die ich gebastelt habe.
Schaut euch einfach mal auf meinen Seiten und im Blog- Archiv um !!!!

Sonntag, 29. Juli 2012

Workshop Flip- Album

Am Freitag fuhr ich wieder in Richtig Brandenburg zu Jutta. Jutta hatte
zum Workshop eingeladen und es waren außerdem Roswitha, Marianne
und Sabine anwesend.
Auf dem Programm stand ein Flip- Album, das man zu den verschiedensten
Anlässen basteln und z.B. mit Fotos  und Sonstigem ausschmücken kann.
Wichtig ist beim Flip- Abum, daß man alle notwendige Maße hat, weiß wie
die Seiten zu falzen und zusammen zu fügen sind. Das ist das Wichtigste.
Das Ausschmücken kann jeder individuell vornehmen. Jeder bekam von mir
eine geschriebene Anleitung, damit auch alles hinterher nachgelesen werden
kann.

Nun zeige ich euch meine beiden Alben, die am Freitag mit auf die Reise nach
Brandenburg zum Workshop gingen.
Wie man sieht, kann man Prokjekte mit verschiedene Stempelsets kombinieren.
Das ist das schöne bei den Stampin´Up! Produkten- sie sind immer wieder
farblich aufeinander abgestimmt und miteinander kombinierbar.
Ich habe bei diesen Alben Stempel aus den Stempelsets "Zeitlos", "Hoffnung",
"Everything Eleanor", "In Gedanken bei Dir" und den Einzelstempel
" En Francais" verwendet, gestreiftes geripptes Geschenkband um das Album
herum befestigt, Halbperlen, das Album mit oder ohne Designpapier gestaltet
und schon ist es fertig. Innen kann es dann je nach Geschmack dekoriert werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
Und nun sind Marianne, Sabine, Roswitha und Jutta hier schon fleißg bei
der Arbeit. Es wird geschnitten, gefalzt, gestempelt, Stempelmotive
ausgeschnitten und alles geruhsam zusammengefügt.
 
 
Pause !!! Halbzeit !!!
Als Schmankerl gab es Juttas selbst gebackenen Pflaumenkuchen.
mmm - hat der lecker geschmeckt. Der Teig war richtig locker und die Pflaumen
erstmal.
Eine Tasse Kaffee dazu und schon waren wir wieder fit für die zweite Runde.
Jutta überrascht uns jedesmal mit leckeren selbst gebackenen Kuchen.
 Und hier sind sie nun, die fertigen Flip- Alben.
Roswithas und Sabines Alben in den Farben Wildleder und Grünbraun und  mit
farblich abgestimmten Designpapier.
Juttas  und Mariannes Alben in Himbeerrot und Wasabigrün, ebenfalls mit farblich
passendem Designpapier.
 
Na, sehen die Flip- Alben nicht toll aus?
Die Bastelfeen würden sich über 
viele Kommentare
 freuen.





Freitag, 27. Juli 2012

Baby Valentin ist da

Morgen gibt es Kindelbier.
In unserer Nachbarschaft ist ein neuer Erdenbürger auf die Welt
gekommen. Für den kleinen Valentin geben die Eltern morgen
eine Party und wir sind dazu eingeladen.
Als Geschenk musste ich natürlich was basteln und so habe ich
diese weiße Tüte etwas aufgehübscht. Dabei kam das
Stempelset "Babyglück" aus dem Sommer-Mini-
Katalog zum Einsatz. Dieses Set wird es nur noch bis zum 31. August
geben, denn dann läuft der Sommer- Mini-Katalog aus.

Wollt Ihr es noch ´haben?
Dann schreibt mitr eine Mail an: petrasbastelideen@web.de  und ich
bestelle es für euch.
 

 Und was in der Tüte steckt, seht Ihr hier: ein Lätzchen für den Babybrei,
einen Halter für den Schnuller und ein Gutschein von Ernstings Family.
Auf der Rückseite der Tüte habe ich einen Umschlag mit Zierlasche angebracht,
in dem ein kleines Grußkärtchen von uns verstaut ist.
Hier seht Ihr die Baby- Tüte nocheinmal mit einem Baby- Flipabbum.
Das Flip- Album habe ich für jemanden anderes gebastelt.

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende.

Mittwoch, 25. Juli 2012

Blumenschachteln

Kürzlich hatte ich diese wunderschönen Blumenschachteln gebastelt.
Für die Blumen habe ich die Wellenkreisstanze, die Stanze Blume mit
5 Blütenblättern und die Stanze Blume (aus dem Sommer-Mini-Katalog)
verwendet.
Leider standen die Schachteln nicht lange in meinem kleinen kreativen
Laden. Eine Kundin suchte was besonderes und hat die Schachteln gekauft.

Weg sind sie nun und ich muss zusehen, wann ich dazu komme, um neue
Schachteln zu basteln.
 
 
 

Samstag, 21. Juli 2012

Ein Ranzen zum Schulanfang

Bei uns im Land Brandenburg ist bald Schulanfang und so hatten meine
Workshopteilnehmerinnen Petra, Brigitte, Edelgard und Ramona den
Wunsch, einen Schulranzen und eine Karte zur Einschulung zu basteln.
Gesagt und getan- gestern war es soweit.
Wir bastelten meine berühmt berücktigten Schulranzen- die ich mir bereits
im vergangenen Jahr ausgedacht hatte.
Petra und Brigitte haben sich für einen Schulranzen in den Farben
Wassermelone und Rose entschieden ...
 ... Edelgard und Ramona in Wasabigrün und Osterglocke.
 Hier Edelgard´s halbfertiger Ranzen.
Sieht schon richtig schön aus !!!
 Stolz wie Bolle zeigt Brigitte ihren Schulranzen für klein Paula.
 Das sind die die fertigen Ranzen und Karten.
 Leider fehlt Ramona´s Ranzen und Karte. Sie musste uns eher
verlassen, weil sie am nächsten Morgen früh aufstehen musste.
 Das ist Petra´s Schulranzen mit Karte.
 Diesen Ranzen und Karte hat Edelgard gebastelt.
 Und schließlich der Ranzen von Brigitte,
der für Paula gedacht ist.
Hier zeige ich Euch noch einige Schulranzen
und Karten, die ich gebastelt habe. 
Kunterbunte Schulranzen.
Ein schönes Geschenk zur Enschulung.
Im Schulranzen befindet sich noch
eine kleine Glückwunschkarte und
es ist auch Platz für Naschereien.
 Eine gekaufte kleine Schultüte aufgehübscht.
 Glückwunschkarten - gestaltet als Schultafel.
Ich habe dafür selbstklebendes Tafelpapier benutzt.
 Das Innenleben der Karte.

Wenn Ihr an der Bastelanleitung für den Schulranzen
interessiert seit, dann schaut oben links auf meinem Blog.
Dort könnt Ihr die ausführliche Anleitung
für nur 3,00 Euro
über Pay Pal kaufen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...