Herzlich Willkommen !!!
Ich freue mich, dass ihr mich gefunden habt.
Ich bin unabhängige Stampin`Up! Demonstratorin und
zeige euch meine Projekte, die ich gebastelt habe.
Schaut euch einfach mal auf meinen Seiten und im Blog- Archiv um !!!!

Sonntag, 27. Januar 2013

Januar- Workshops

Heute komme ich nun endlich dazu, die Workshops im Januar hier
an dieser Stelle auszuwerten. Ich habe die Workshops deshalb noch
nicht gepostet, weil meine Workshopteilnehmerinnen die Projekte nicht
vorher sehen sollten, denn ....
NEU ist, daß ich ab sofort mit allen Workshopgruppen im Monat
das/die gleichen Projekte basteln werde. Vorher habe ich mit jeder
Gruppe andere Projekte gebastelt. Das war zeitaufwendig und meine
persönlichen Interessen kamen zu kurz.
Nun habe ich mehr Zeit mich auf die Workshops vorzubereiten, habe
mehr Zeit für mich und das Basteln und für meine Familie.

Diesen Monat stand was praktisches auf dem Plan und zwar ein
Desk- Kalender, ein Notizblock und ein
Post-it-Holder, jeweils verschieden dekoriert.

Hier zeige ich Euch nun meine vorbereiiteten Projekte.
Das erste natürlich mit einem SAB- Stempelset
"Frühlingsgefühle", meinem persönlichen
SAB- Favorit in Burgunderrot und Apfelgrün.
In diesem Notizblock versteckt sich ein Kellnerblock.
Kürzlich hatte ich mich an einer Sammelbestellung beteiligt
und eine Anzahl von Blöcken erworben.
Den Desk- Kalender kann man sehr schön auf dem Schreibtisch positionieren. 
Wer Interesse an den Kalenderblättern 2013 hat, hier der Link zum 
Kalender 2013. Der Kalender kann in verschiedenen kleinen Größen
heruntergeladen werden. Ideal zum Basteln geeignet.
Und nun die EULEN- Varianten in Kürbisgelb und Wasabigrün.
Den Untergrund des flüsterweißen Farbkartons habe ich mit dem Blumenstempel
aus dem SAB- Set "Frühlingsgefühle gestempelt.

Im Post-it-Holder verbirgt sich ein Post-it-Block, super für Notizen.
Die kleinen Kugelschreiber (9 cm lang) habe ich bei TEDI gekauft.
  
 Und hier die Schmetterling- Varianten in Espresso und Ozeanblau.
 
Am 15. Januar und 25. Januar wurden die EULEN- Varianten in Angriff genommen.
Alle waren von den Projekten begeistert, denn sie sind praktisch und als kleines
Mitbringsel und Geschenk super geeignet.
Petra und Ramona voll im Bastelfieber,
so auch Katrin und Angelika. Es bleibt keine Zeit mal in die Kamera zu schauen.
Die Hilfe und Unterstützung geht auch über den Tisch hinweg.
Viele viele EULEN- Kalender- Notizblock- Projekte sind hier entstanden.
Schön anzuschauen.
Rita hat für uns alle dieses schöne Knickwindlicht mitgebracht, 
gebastelt aus einem Bogen Druckerpapier, in dem ein Glas und Teelicht steckt.
Eine tolle, einfache und sehr preiswerte Tischdeko für alle Feierlichkeiten geeignet.
Natürlich wollten wir wissen, wie das Windlicht gebastelt wird und so hat uns Rita 
unter ihrer fachmännischen Anleitung gezeigt, wie man das Papier faltet und das 
Windlicht zusammenbaut.
Gestern startete ich wieder nach Brandenburg. Im Workshop haben wir die
gleichen Projekte in Angriff genommen, aber mit den Motiven aus dem SAB-
Stempelset " Frühlingsgefühle"
Das sind unsere jüngsten Bastelfeen in dieser Runde. Linda und Vanessa schlugen
sich tapfer und wollen das nächste Mal wieder mit dabei sein.
Das sind die Resultate vom gestrigen Workshop.
Auch hier fanden die Projekte großen Anklang.
 

Ich danke Euch für das Lesen dieses Post.
Würde mich natürlich über Eure Kommentare sehr freuen.

Eure Petra







#

1 Kommentar:

  1. ja es hat wieder solchen Spaß gemacht und heut hab ich schon gleich weitergebastelt.
    Danke für den netten Abend!!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...